Aktuelle Informationen zum Thema Altersvorsorge

Als unabhängiger Finanzberater und Experte für Sparen bei WDR Aktuelle Stunde

Wie klappt’s … mit dem Sparen? war dieses Mal das Thema bei WDR Aktuelle Stunde am 13.11.2012. Der WDR wandte sich wieder einmal an mich als unabhängiger Finanzberater und Experte zum Thema Sparen (siehe dazu die Links unten auf dieser Seite) zur Beantwortung von Zuschauerfragen. Zum ersten Mal live im Studio zur besten Sendezeit um […]

Versorgungswerk Renditecheck

Renditecheck Versorgungswerk – wie hoch sind Rendite und Kapitalverzinsung im Vergleich bei Ärzteversorgung und anderen Versorgungswerken für Rechtsanwälte, Architekten, Apotheker und Steuerberater. Einen umfassenderen Überblick zu Vorteilen und Nachteilen der Altersrente vom Versorgungswerk und spezifischen Fragen zur Berufsunfähigkeitsrente vom Versorgungswerk, Kindererziehungszeiten und Riester für Mitglieder von Versorgungswerken siehe unsere Seite Versorgungswerk. Versorgungswerk Renditecheck – erwartete […]

Versorgungswerk-Renten in Gefahr – was tun?

Die aktuelle Capital 10/2012 (ab 20.9. erhältlich) berichtet unter der Überschrift „Renten von rund 800.000 Freiberuflern in Gefahr“ über drastische Kürzungen der Rente bei Versorgungswerken. Hierzu einige Informationen und Hintergründe: Versorgungswerk-Renten Als Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Apotheker, Architekt, Rechtsanwalt, Patentanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Ingenieur können Sie sich von der gesetzlichen Rentenversicherung befreien lassen und Mitglied in […]

Jahresende 2012 - Termine und Fristen - Mann Frau

Unisex-Tarife 2013 und Bisex-Tarife 2012

Nach aktuellen Umfragen fühlen sich 56% der Bevölkerung schlecht über Unisex informiert. Mehr als jeder Dritte hat davon noch überhaupt nichts gehört! Gut ein Fünftel der Befragten will sich selbstständig z.B. per Internet oder gar nicht informieren. Die Mehrheit (55 %) wünscht persönliche Beratung durch einen Fachmann. Sehen Sie dazu auch den hier verlinkten Filmbeitrag […]

Banner Jahresende 2012

Jahresend-Checkliste 2012

Meine traditionelle Jahresend-Checkliste für 2012: Dieses Jahr steht bis 20.12. vor allem das Thema “Unisex / Bisex Tarife” auf der Agenda. Mehr Informationen zu Unisex / Bisex und Hinweise auf wichtige Termine und Fristen zum Jahreswechsel 2012/2013 finden Sie auf meiner Seite Jahresende 2012 – Termine und Fristen. Wenn Sie es sich einfacher machen wollen: […]

Banner Jahresende 2012

Jahresende 2012 – Termine und Fristen

Wichtige Entscheidungen bis Ende 2012 – siehe auch die Jahresend-Checkliste 2012. Zum Jahreswechsel 2012 / 2013 ist wg. Veränderungen zum 21.12.2012 (Stichwort “Unisex-Tarife“) rechtzeitiges Handeln bei Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit, Altersvorsorge und Risikolebensversicherung mit deutlichen Vorteilen verbunden! Wichtig: treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen – es geht um wichtige Themen und viel Geld! Vermutlich geht die Welt am […]

Sozialversicherungswerte 2013 und Rechengrößen

Hier eine aktuelle Übersicht der vorläufigen Rechengrößen und Sozialversicherungswerte 2013 auf der Grundlage eines Referentenentwurfs der Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2013 aus dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Dieser soll im Oktober vom Bundeskabinett verabschiedet werden. Sozialversicherungswerte 2013 – Krankenversicherung Die wichtigsten Eckdaten der vorläufigen Sozialversicherungswerte 2013 für die Krankenversicherung: Jahresarbeitentgeltgrenze (JAEG) 2013 Ab einem Jahresbruttoeinkommen von 52.200 […]

BGH kippt Berechnung Rückkaufswert bei Lebens- und Rentenversicherungen

Rückkaufswert bei Lebens- und Rentenversicherungen muss neu berechnet werden In mehreren Urteilen hat der Bundesgerichtshof (BGH) verbreitete Klauseln zum Rückkaufswert bei Lebens- und Rentenversicherungen inkl. Regelungen zur Berechnung von Abschlusskosten (“Zillmerung”) und Stornoabschlägen wg. Verstoß gegen das Transparenzgebot des § 307 BGB für unwirksam erklärt. Versicherte haben danach Anspruch auf einen Mindestrückkaufswert i.H.v. knapp der […]

Altersbeitragsentlastungssparen in der PKV

AltersBeitragsentlastungsSparen – ABS für Ihre PKV Mit gezieltem Sparen zur Beitragsentlastung bremst “ABS” die Kosten der Krankenversicherung im Alter (teils auch “Rückdeckungsversicherung”/RDV genannt). Diese Vorsichtsmaßnahme begegnet der Sorge vor im Alter steigenden PKV-Beiträgen (ausführlicher unter “Vorurteile zur privaten Krankenversicherung“). Selbst nach Meinung von PKV-Skeptikern fällt bei einer privaten Krankenversicherung (PKV) gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) […]

Jahresende 2011 – Termine und Fristen

Jahresende 2011 – Termine und Fristen Jedes Jahr zum Jahresende stehen wichtige finanzielle Entscheidungen an – siehe die hier verlinkte Jahresend-Checkliste. Gerade dieses Jahr ist aufgrund von Veränderungen zum 1.1.2012 bei Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge rechtzeitiges Handeln mit deutlichen Vorteilen verbunden! WICHTIG: Nur aufgrund des knappen Timings sollten Sie sich nicht zu voreiligen Entscheidungen verleiten lassen […]