Anbieter Berufsunfähigkeitsversicherung Anbieter Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Gothaer Turboaktion: BU mit 5 Gesundheitsfragen verlängert bis 31.12.

Mit der Gothaer Turboaktion 2013 können Sie bis 1.000 EUR BU Rente bzw. bis 60.000 EUR Schwere Krankheiten Vorsorge mit vereinfachten Gesundheitsfragen abschließen. Die Gothaer Turboaktion war zunächst befristet bis 30.9., wurde jedoch gerade verlängert bis 31.12.2013 (Antragseingang Gothaer)! Von einer erneuten Verlängerung gehe ich persönlich nicht aus, da damit das sog. „Jahresendgeschäft“ stimuliert werden soll.

Gesundheitsfragen bei einer BerufsunfähigkeitsversicherungGothaer Turboaktion 2013

Normalerweise erhalten Sie eine Schwere Krankheiten Vorsorge oder eine Berufsunfähigkeitsversicherung nur nach einer ausführlichen „Risikoprüfung„, bei der genaue Fragen nach Ihrer Gesundheit zu beantworten sind  („Gesundheitsfragen„). Je nach gewünschter monatlicher Berufsunfähigkeitsrente kann von der Gesellschaft zusätzlich noch eine Ärztliche Untersuchung verlangt werden.

Diese Gesundheitsfragen beziehen sich meistens auf die letzten 5 Jahre. Bei psychischen Erkrankungen und Operationen wird oft 10 Jahre zurückgefragt.

BU Turboaktion: nur 5 Fragen für 3 Jahre!

Bei der „Gothaer Turboaktion 2013“ haben Sie die Möglichkeit, bis zu 60.000 EUR Schwere Krankheiten Vorsorge („Perikon“) bzw. 1.000 EUR Rente bei Berufsunfähigkeit mit vereinfachten Gesundheitsfragen und kurzem Fragezeitraum von nur 3 Jahren abzuschließen. Diese ist befristet bis 31.12. (Antragseingang Gothaer)!

Besondere Merkmale der Gothaer Turboaktion:

  • Vereinfachte Gesundheitserklärung (BU: 5 Fragen statt 15, Perikon: 6 Fragen statt 17) mit stark verkürztem Fragezeitraum von nur 3 Jahren
  • Policierung innerhalb von nur 48 Stunden
  • Antragseingang Gothaer spätestens 31.12.2013!
  • Eine Vordatierung ist möglich, spätester Versicherungsbeginn = 01.03.2014
  • Alle Gesundheitsfragen im Antrag müssen mit „NEIN“ beantwortet worden sein
  • max. 1.000 EUR monatliche BU Rente bzw. 60.000 EUR Absicherung gegen Schwere Krankheiten („Perikon“)

Die 5 Gesundheitsfragen der Gothaer Turboaktion

  1. Waren Sie wegen Beschwerden oder Krankheiten des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder), der Psyche, des Herzens oder des Kreislaufs (z. B. Bluthochdruck) oder wegen Zuckerkrankheit, Alkoholmissbrauch, Asthma, Schlaganfall, Nierenerkrankungen, Hepatitis, Multiple Sklerose (MS), HIV-Infektion oder Krebserkrankungen in den letzten 3 Jahren in ärztlicher, physiotherapeutischer oder psychotherapeutischer Behandlung?
  2. Besteht bei Ihnen eine angeborene Erkrankung oder bestehen Unfallfolgen, die mit bleibenden Beeinträchtigungen verbunden sind (z. B. Bewegungseinschränkung, mit Medikamenten behandelte Schmerzzustände, Verlust von Gliedmaßen, Blindheit, Gehörlosigkeit, Verlust der Sprache)?
    Achtung: die neuere Antragsversion formuliert hier: „bestehen Unfall- bzw. Krankheitsfolgen„, ggf. werden alte Anträge aber auch noch policiert.
  3. Liegt bei Ihnen derzeit eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit bzw. Erwerbsminderung vor oder wurden derartige Leistungen beantragt?
  4. Sind Sie beruflich oder privat besonderen Gefahren ausgesetzt (z. B. Umgang mit Sprengstoffen, Motorradfahren, Kampfsport, Rennsport, Extremsport)?
  5. Wurde in den letzten 3 Jahren eine Versicherung auf Ihr Leben oder für den Fall einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit bzw. Erwerbsminderung von einem Versicherer abgelehnt, zurückgestellt, mit Beitragszuschlag oder mit einer Leistungseinschränkung versehen bzw. angeboten?

Nur bei der Schwere Krankheiten Vorsorge (Perikon) Frage 6: Haben Sie in den letzten 12 Monaten geraucht (z. B. Zigaretten, E-Zigaretten, Zigarren, Zigarillos, Pfeifen)? Wenn ja, geben Sie bitte an, was und wieviel Sie täglich geraucht haben.

Wichtig: wird auch nur eine dieser Fragen mit „JA“ beantwortet, kann die Gothaer Turboaktion nicht genutzt werden!

Diese Fragen machen eine BU-Versicherung in Fällen möglich, bei denen der Antragsteller sonst an Gesundheitsfragen gescheitert bzw. nur mit Ausschlüssen / Zuschlägen versichert worden wäre!

Beispiele:

  • Psychotherapie vor 4 Jahren – sonst absolutes KO Kriterium, BU Gothaer Turboaktion ohne Einschränkungen
  • Nicht unfallbedingter bzw. verheilter Bandscheibenvorfall vor 4 Jahren – sonst Ausschluss, BU Gothaer Turboaktion ohne Einschränkungen
  • Nicht angeborene Neurodermitis / chronische Hauterkrankungen: sonst Ausschluss, BU Gothaer Turboaktion ohne Einschränkungen
  • Borreliose oder andere Infektionskrankheiten: sonst Ausschluss/Ablehnung, BU Gothaer Turboaktion ohne Einschränkungen
  • Krebserkrankung vor 4 Jahren: sonst Ablehnung, BU Gothaer Turboaktion ohne Einschränkungen

Wichtig: für die 3 Jahre zählt nicht wann Sie zuletzt Beschwerden hatten, sondern wann Sie deshalb zuletzt behandelt (nicht nur untersucht!) wurden. Risikovoranfragen zählen bei Frage 5 nicht – außer wenn bei der Gothaer gestellt, vorliegende Informationen werden dort leider verwertet.

Preis-/Leistungsverhältnis der Gothaer SBU Premium

Die „SBU Premium“ der Gothaer erhält bei den meisten renommierten Ratings (Morgen & Morgen, Franke & Bornberg) sehr gute Noten. Sie ist aus meiner Sicht nicht die absolute „Spitzen-BU“ – die Leistungen anderer Anbieter sind teilweise etwas umfassender – bietet für viele Berufsgruppen aber ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis.

Wenn Ehepartner und mindestens ein Kind im gleichen Haushalt leben vergünstigt sich die BU etwas durch einen sog. „Familienbonus“. Gleiches gilt für die Schwere Krankheiten Vorsorge („Perikon“) der Gothaer.

Gothaer Turboaktion – was kostet das?

Hier ein konkretes Beispiel: ein 1982 geborener 31-jähriger EDV-Projektleiter bezahlt für 1.000 EUR BU Rente bis Endalter 67 mit 3% garantierter Leistungsdynamik (Inflationsausgleich) ohne Familienbonus einen Zahlbeitrag von netto 51,30 EUR. Details: Musterberechnung Turboaktion mit Produktinformationsblatt.

Unterlagen zur Gothaer Turboaktion

Antrag Gothaer Turboaktion

Hier finden Sie den fertigen Aktionsantrag Gothaer Turboaktion 2013 SBU und Perikon als ausfüllbare PDF Datei.Gothaer Turboaktion 2013 - Aktionsantrag SBU und Perikon

Bei Interesse können Sie mir diesen gerne schon unverbindlich so weit wie möglich vorbereitet / ausgefüllt zukommen lassen. Damit liegen alle wichtigen Eckdaten vor, mit denen ich Ihnen eine konkrete Berechnung Ihres Beitrags (wird dann als „Tarifdaten“ dem Antrag beigefügt) als Entscheidungsgrundlage zukommen lassen kann.

Zu einer verbindlichen Beantragung gehört dann natürlich auch noch ein ausführliches Beratungsgespräch mit Beratungsdokumentation plus Maklerauftrag soweit Sie noch nicht mein Kunde sind.