Umzug Adressänderung NamensänderungIch ziehe um – wie teile ich Versicherungen und Banken meine neue geänderte Adresse nach dem Umzug am einfachsten mit?

Wir haben geheiratet – wie informiere ich die Gesellschaften über die Namensänderung?

Ich habe eine neue Bankverbindung – wie teile ich die neuen Kontodaten mit?

Umzug & Adressänderung leicht gemacht

Neuer Job in einer neuen Stadt, neue Wohnung, Zusammenziehen mit Freund oder Freundin, Einzug in des neue Eigenheim – Ihre Adresse ändert sich und Sie wollen für wichtige Vertragspartner erreichbar bleiben. Idealerweise ohne dass dadurch großer Aufwand erforderlich wird.

Wie informiere ich Versicherungen und Banken bei Umzug über meine neue Adresse?

Sie könnten nun jedes Unternehmen einzeln anschreiben, mit Briefkopf, richtiger Adresse des Unternehmens, Ihrer Vertrags- oder Kundennummer etc. – das wäre der aufwändigste Weg, nach dem Umzug Ihre neue Adresse mitzuteilen.

Es geht aber auch deutlich einfacher:

1. Nachsendeauftrag bei Umzug

Der klassisch bewährte Weg, nach dem Umzug weiter alle Post zu erhalten ist der sog. “Nachsendeservice” der Deutschen Post (auch Nachsendeantrag oder Nachsendeauftrag genannt). Mit diesem Nachsendservice sorgen Sie dafür, dass Ihre Post Sie auch in Zukunft sicher erreicht.

Neben einem Umzug gibt es auch noch weitere Gründe für einen Nachsendeantrag, wie z.B. einen Sterbefall, eine Betreuung oder Insolvenz oder auch eine längere Abwesenheit.

Haben Sie einen Nachsendeauftrag erteilt, werden alle Briefe von Ihrer bisherigen Anschrift an die neue Adresse weitergeleitet, die Sie der Deutschen Post im Nachsendeantrag angegeben haben. Sie können Ihre Post für 6 oder 12 Monate nachsenden lassen. Den Nachsendeauftrag können Sie online oder in einer Postfiliale beauftragen.

2. Online-Umzugsmitteilung

Mit der kostenlosen “Online-Umzugsmitteilung” der Deutschen Post können Sie ergänzend zum Nachsendeantrag sehr einfach viele Ihrer Vertragspartner – z.B. Banken, Versicherungen, Verlage, Verbände – informieren, Ihre Post direkt an die neue Anschrift zu schicken. Wenn Sie dort alte und neue Adresse eintragen, bleiben Sie auch nach dem Umzug erreichbar und wichtige Briefe erreichen Sie in Ihrer neuen Wohnung oder dem neuen Haus ohne Verzögerung.

3. “Umzugs-Bequem-Fax” – auch für Änderungen der Bankverbindung

Es gibt Situationen, in denen Nachsendeauftrag bzw. Umzugsmitteilung nicht passen, z.B. wenn Sie unter der neuen Adresse nicht Ihre komplette alte Post erhalten wollen. Ggf. fallen auch einzelne Gesellschaften durchs Raster, denen Sie die neuen Daten dann noch einmal individuell mitteilen müssen.

Nehmen Sie dafür einfach das letzte Schreiben der Versicherung, Bank etc. und notieren Sie darauf handschriftlich: “Von: …” (vor Ihrem Namen), “An: ….” (vor Name Gesellschaft) und ergänze an einer freien Stelle: “Meine neue Adresse lautet: ……………… . Bitte bestätigen Sie mir kurz die Datenänderung. Vielen Dank. MfG … (Unterschrift / Datum)”. Gilt entsprechend auch für die Änderung Ihrer Bankverbindung.

Wenn Sie schon Stempel oder Adressaufkleber mit der neuen Adresse besitzen (oder diese einfach am PC erstellen können), wird der Versand noch einfacher.

Ab ins Telefax damit an die auf dem Schreiben angegebene Faxnummer (am besten mit Faxbestätigung) – und alles ist erledigt.

4. Eigene Formulare der Gesellschaften – auch für Änderungen der Bankverbindung

Es ist zwar i.d.R. nicht nötig, aber Sie können natürlich auch den Online-Service der Gesellschaften oder deren spezielle Formulare für die Umzugsmitteilung nutzen.

Hier verlinkt einige Beispiele, die meistens auch für andere Änderungen verwendet werden können (Namensänderung, Änderung Bankverbindung, etc.):

AllianzAxa, Alte Leipziger, Arag, Barmenia, Die Bayerische, Canada Life, Debeka, Deutsche Ärzteversicherung, DWSFFB (Frankfurter Fondsbank), Haftpflichtkasse Darmstadt – HKD, Hallesche, HDI, InterRisk, LV1871, R+V, TK – Techniker Krankenkasse, Volkswohl Bund, WWK

Zusammenziehen und Versicherungen

Wenn zwei Menschen zusammenziehen gehen die meisten Versicherungen damit ähnlich um wie bei Heirat. Insofern empfehle ich Ihnen die Tipps unter der Überschrift “Heirat und Finanzen: Versicherungen” auf unserer Seite Heirat und Finanzen.

Umzug und Hausratversicherung

Ein Sonderfall ist die Hausratversicherung – dort sollten Sie separat die neue Adresse inkl. der neuen Quadratmeterzahl durchgeben, damit der Vertrag dann entsprechend angepasst werden kann! Bei rechtzeitiger Mitteilung vor dem Umzug haben Sie für eine Übergangszeit von i.d.R. max. 3 Monaten Versicherungsschutz für beide Wohnungen, d.h. sowohl für die alte wie auch die neue Wohnung (bzw. Haus).

Bitte dabei auch überprüfen, ob die Standardformel zur Ermittlung der Versicherungssumme:

qm Wohnfläche x 650 EUR (bei manchen Gesellschaften 600 EUR) = Versicherungssumme

ausreicht, um den tatsächlichen Neuwert Ihres Hausrats abzusichern. Dazu verwenden Sie am besten den hier verlinkten Hausratversicherung Wertermittlungsbogen.

Namensänderung leicht gemacht

Für eine Namensänderung bei Heirat, Adoption o.ä. gelten die obigen Ausführungen entsprechend. Hier sollten Sie vorsorglich noch eine Urkunde über die Namensänderung beifügen, z.B. Heiratsurkunde.

Wieso sollte ich das selbst machen?

Der Gedanke liegt nahe: “Dann teile ich die neuen Daten doch einfach meinem Finanzberater mit – der ist immer nett und hilfsbereit und macht das dann schon”. Man könnte ja auch meinen, die Änderungen würden dort auf Knopfdruck erledigt.

So einfach funktioniert das jedoch leider nicht. Zum einen arbeiten die Gesellschaften mit sehr unterschiedlichen Systemen – es gibt keine einheitliche Datenbasis, die einfach direkt geändert werden kann. Insbesondere verlangen die meisten Gesellschaften für die Durchführung der Änderung aber eine Unterschrift / Legitimation des Kunden. Auch wenn wir Ihnen ein solches Schreiben vorbereiten müssen Sie es also i.d.R. doch noch einmal selbst unterschreiben und absenden – nur mit entsprechend höherem Aufwand.

Daher sind wir unseren Kunden dankbar, wenn Sie kleinere Änderungen mit Hilfe der vorstehenden Ausführungen mit einem sehr geringen Zeitaufwand selbst in die Hand nehmen.

Der Nutzen für Sie:

  • Sie wissen sofort, dass die Änderung korrekt durchgeführt wurde,
  • die so auf unserer Seite ersparte Zeit stellen wir Ihnen gerne an anderer Stelle für ausführliche fachliche Beratung bzw. die Beantwortung komplexerer Fragestellung zur Verfügung – mit entsprechend höherer Wertschöpfung für Sie

Sollte es bei der Adressänderung irgendwelche Probleme oder Schwierigkeiten geben stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne unterstützend zur Verfügung.

Jetzt kostenlosen Termin buchen

Lassen Sie sich von den vielen Informationen auf unserer Website nicht zu "do-it-yourself" Lösungen verführen. Mit unserer persönlichen Beratung kommen Sie einfacher und sicherer ans Ziel. Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin in Köln oder bundesweit per "Onlineberatung":

Wird geladen ...