Weihnachtsspende 2013/2014 – 15.000 € öffnen Augen!

Weihnachtsspende - Scheckübergabe an Dr. Rainer Brockhaus, Geschäftsführer CBM

Weihnachtsspende – Scheckübergabe an Dr. Rainer Brockhaus, Geschäftsführer CBM

Ihre Stimme und Ihr Mitspenden haben geholfen! Das Ergebnis unserer Aktion „Weihnachtsspende 2013/2014“ (hier Presseberichte dazu aus Köln-Nachrichten, Kölnische Rundschau und Versicherungsjournal): mit einer Spende von 15.000 EUR an die Christoffel Blindenmission (CBM) erhalten in Sri Lanka Kinder und Erwachsene künftig mit Laser-OP’s ihr Augenlicht zurück. Am 2. Dezember 2014 erhielt der Geschäftsführer der CBM, Dr. Rainer Brockhaus, in unseren Büroräumen den symbolischen offiziellen Scheck.

Dies ist gleichzeitig der Auftakt zu unserer Aktion „Weihnachtsspende 2015“ zur nachhaltigen Unterstützung von Projekten der Christoffel Blindenmission. Jede Weiterempfehlung und jede Bewertung unserer Kunden honorieren wir künftig mit einer Spende von 60 EUR bzw. 30 EUR an die CBM. Die „Währung“ sind Augen-OP’s am Grauen Star – für nur 30 EUR kann jemand wieder sehen! Wenn z.B. zu unseren bisher 677 Kundenbewertungen (Stand 12/2014) in 2015 noch 323 dazu kommen (es zählen nur tatsächlich beratene Kunden), würde das eine Spende für die CBM i.H.v. rund 10.000 EUR ergeben. „Wir öffnen Ihnen die Augen“ – nicht nur beim realistischen Blick auf Ihre Finanzen!

Weihnachtsspende 2013/2014 – das Ergebnis

Namenstafel Spende Laser Kalutara District Hospital Sri Lanka

Namenstafel Kalutara District Hospital

Unsere anfängliche Spende von 12.000 € wurde von Kunden, Freunden und Angehörigen um 926 EUR erhöht. Vielen Dank im Namen der CBM! Diesen Betrag haben wir verdoppelt und den Zwischenstand von 13.852 EUR noch einmal aufgerundet auf 15.000 EUR.

Mit diesem Betrag wurde die Anschaffung eines modernen Laser-Geräts für Augen-OP’s im Kalutara District Hospital im Westen von Sri Lanka unterstützt. Damit kann z.B. bei Frühgeborenen-Retinopathie das Augenlicht von Frühgeborenen gerettet oder Glaukom („grüner Star“) im Endstadium professionell behandelt werden, so dass fast Blinde wieder sehen können.

Am 2. Dezember 2014 fand in unserem Büro die offizielle „Scheckübergabe“ an den Geschäftsführer der CBM, Dr. Rainer Brockhaus, statt.

Weihnachtsspende 2013/2014: 12.000 € – Ihre Stimme hilft!

Hier konnten Sie bis 31.1.2014 per Online-Abstimmung mitentscheiden, welche Entwicklungs-Projekte wir mit unserer Weihnachtsspende 2013 Jahr unterstützen. Ausführlichere Infos zu den Projekten finden Sie unten auf der Seite. Die beiden Projekte mit den meisten Stimmen erhalten je 6.000 €, bzw. das Spezial-Augenlasergerät für Sri Lanka bekommt dann den vollen Betrag.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Weshalb eine Weihnachtsspende?

Weihnachtsspende CBMFinanzberatung für andere setzt m.E. geordnete eigene Finanzen voraus. Das ist nicht nur die Frucht eigener Leistung, sondern hat für mich als Christ auch mit viel Gnade zu tun. Um so mehr ist es mir ein Anliegen, Bedürftige in schwierigeren Umständen zu unterstützen.

Statt Karten, Feiern, Geschenken, etc. zu Weihnachten 2013 investiere ich auch dieses Jahr wieder in eine größere „Weihnachtsspende“ an die CBM / Christoffel Blindenmission. Für 30 € erhält dort z.B. ein Mensch durch eine Staroperation sein Augenlicht zurück! “Licht der Welt” – ganz praktisch.

Matching Funds – ich verdopple Ihre „Mit-Spende“!

Möchten Sie sich an der Spendenaktion beteiligen, nutzen Sie bitte diesen Link zur einfachen „Online-Spende“. Alle über den Link https://schlemann.com/cbm-spende bis 31.1.14 (verlängert als „Neujahrsaktion“) gespendeten Beträge meiner Kontakte verdopple ich bis zu weiteren 5.000 EUR. So werden aus 12.000 € bis zu 22.000 €. Leiten Sie mir als Beleg einfach die Bestätigungs-Email der CBM weiter. Sollten Sie den Betrag überweisen, vermerken Sie als Zweck bitte „Spendenaktion Dr. Schlemann“.

Update 24.12.: klasse, die Aktion funktioniert! Innerhalb kürzester Zeit haben meine Kunden meine Spende um weitere 440 EUR aufgestockt, ich lege das dann noch mal drauf. Danke! Und es geht weiter, ich freue mich sehr über Ihr Engagement!

Endstand 31.1.: eingegangene „Mitspenden“ i.H.v. 926 EUR (vielen Dank im Namen der CBM!) verdoppelt ergeben insgesamt 13.852 EUR, die ich dann noch einmal auf 15.000 EUR aufrunde.

Minimale Verwaltungskosten – Maximale Wirkung

Bei solchen projektbezogenen Spenden werden lt. CBM keine allgemeinen Verwaltungskosten abgezogen, es entsteht nur ein minimaler Aufwand für Buchung und Monitoring. Ihre und meine Spende bringt daher maximalen Nutzen vor Ort! Bei Fragen: Rebekka Massoth, Individuelle Spenderbetreuung CBM, Tel. 06251/1 31-153.

Weihnachtsspende 2013/2014 – die Projekte:

Folgende fünf Projekte der Christoffel Blindenmission freuen sich auf Unterstützung:

Indien, Pune – Desai Eye Hospital

Weihnachtsspende 2013

Foto: CBM

Die Desai-Augenklinik bietet für ein Einzugsgebiet von rund 4,2 Mio. Einwohnern im indischen Bundesstaat Maharashtra hochqualifizierte und spezialisierte augenmedizinische Dienste. Die Leistungen reichen von der Behandlung und Operation am Grauen und Grünen Star über Netzhautchirurgie bis zur Weiterbildung von Augenärzten. Um auch die ländliche Bevölkerung augenmedizinisch zu versorgen, gibt es mobile Augenklinikeinsätze im Nachbardistrikt Solapur. Dabei wird insbesondere nach Patienten gesucht, die eine Operation am Grauen Star benötigen. So wird das ohnehin große Einzugsgebiet der Desai-Klinik noch um einige Mio. Menschen erweitert. Im Jahr 2012 wurden über 337.000 Augenpatienten untersucht und über 37.000 Operationen am Grauen Star durchgeführt. Das Augenkrankenhaus ist eine der wenigen Einrichtungen im gesamten Bundesstaat, in der auch Kinder komplizierte Augenoperationen erhalten können.

Ein Beispiel: schenken Sie einem Menschen das Augenlicht für 30 EUR.
Für 6.000 EUR können 200 Menschen wieder sehen.

Paraguay, Asunción – Fundación Visión

Weihnachtsspende 2013

Foto: CBM/Kopp

Die Fundación Visión leitet ein nationales Blindheitsverhütungsprogramm für Paraguay. Schwerpunkt ist die Augengesundheit auf Gemeindeebene. Unter dem Dach der Augenklinik sind Abteilungen für Netzhaut- und Hornhauterkrankungen sowie Kinderaugenheilkunde zu finden. Außerdem gibt es ein Weiterbildungsprogramm für Ärzte. 2012 wurde ein Hilfsfonds gegründet, der es im Bedarfsfall auch armen Patienten ermöglicht, eine Hornhauttransplantation zu erhalten – bislang einzigartig in Paraguay. 2012 wurden über 99.000 Augenpatienten gezählt und 6.200 Operationen durchgeführt, 3.371 davon am Grauen Star. Außerdem wurden 9.766 Brillen angepasst.

Ein Beispiel: schenken Sie einem Menschen das Augenlicht für 30 EUR. Für 6.000 EUR können 200 Menschen wieder sehen.

Peru, Wanchaq/Cusco – CBR

Weihnachtsspende 2013

Foto: CBM/Telemans

Programm zur gemeindenahen Rehabilitation behinderter Menschen in 24 Gemeinden der Bezirke Urubamba, Acomayo und Puno im Süden Perus. Hauptziel der Initiative ist die stärkere Einbindung von Menschen mit Behinderungen in ihre Dorfgemeinschaften und die Stärkung ihrer persönlichen Rechte auf Gesundheit, Ausbildung und Arbeit. Das Projekt umfasst Aufklärungskampagnen zu Krankheit und Behinderung, praktische Sozialarbeit und die Ausbildung von Reha-Helfern als Multiplikatoren. Hierbei werden Hausbesuche bei Familien mit behinderten Angehörigen durchgeführt. Dabei werden die Familien z.B. bei der Erstellung von geeigneten Rehaplänen unterstützt oder für den Aufbau von Kleinunternehmen beraten.

Ein Beispiel: schenken Sie Familien mit behinderten Angehörigen einen Hausbesuch durch einen Sozialarbeiter für 19 EUR und damit neue Perspektiven. Für 6.000 EUR erhalten rund 316 Familien wichtige Hilfe.

Sri Lanka, Colombo – Diabetic Retinopathy

Weihnachtsspende 2013

Foto: CBM

Ein Augengesundheitsprogramm mit Schwerpunkt Glaukom und Diabetischer Retinopathie in neun Provinzen des Landes. Neben Aufklärungskampagnen über diabetische Retinopathie in der Bevölkerung und mobilen Klinikeinsätzen in ländlichen Regionen zielt das Programm darauf ab, die Behandlungsmöglichkeiten in Partnerklinken zu verbessern. Höhepunkt war 2012 ein „Untersuchungsmarathon“ am Welttag des Sehens (11.10.2012). An diesem Tag wurden in der Partnerklinik in Kandy über 1.000 Patienten auf Diabetes und Diabetische Retinopathie untersucht.

Ein Beispiel: schenken Sie ein Speziallaser-Gerät für 11.123 EUR, mit dem Erkrankungen wie Frühgeborenen-Retinopathie und Glaukom im Endstadium professionell behandelt werden können und ermöglichen Sie dadurch vielen Patienten sehen zu können.

Uganda, Kampala – CoRSU

Weihnachtsspende 2013

Foto: CBM

Eine Klinik für orthopädische und plastische Chirurgie mit sechs Operationssäalen, einer Krankenstation mit 64 Betten und einer Reha-Abteilung mit 54 Betten. Ziel des CoRSU-Projekts (Comprehensive Rehabilitation Services for Uganda) ist es, möglichst vielen Menschen, insbesondere Kindern, die eine körperliche Behinderung haben, medizinische Hilfe zur Verbesserung ihrer Lebenssituation anzubieten. Rund 4.000 neue Patienten konnten hier 2011 versorgt werden.

Ein Beispiel: schenken Sie einem Menschen mit einer körperlichen Behinderung eine Klumpfuß-Operation für 100 EUR, so dass er wieder gehen kann. Mit 6.000 EUR können 60 Menschen operiert werden und so die Chance erhalten, sich selbstbestimmt fortbewegen zu können.

Meine Weihnachtsspende für die CBM hat Tradition

Die Christoffel Blindenmission unterstütze ich schon lange Jahre, in den letzten Jahren jedoch verstärkt durch gezielte größere Spenden für einzelne Projekte.

Weihnachtsspende CBM

Christoffel Blindenmission würdigt unter der Rubrik "Firmen helfen" die Aktion "Spenden statt Firmengeschenke" von Dr. Schlemann unabhängige Finanzberatung in KölnCBM 333 Mal Augenlicht

Weihnachtsspende 2011 CBM - Christoffel BlindenmissionWeihnachtsspende 2012 CBM - Christoffel Blindenmission

CBM Jahresbericht 2013_S 50-53_Seite_3
CBM Jahresbericht 2013_S 50-53_Seite_1
Spenderübersicht CBM Jahresbericht 2012

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Infos zu unseren regelmäßigen Spendenaktionen finden Sie z.B. unter “Weihnachtsspende 2013/2014” oder unter Medienberichte. Das Ergebnis aus 2013/2014: mit einer Spende von 15.000 EUR an […]

  2. […] Seit Jahren fördern wir die Christoffel-Blindenmission (CBM) mit gezielten größeren Spenden. Für nur 30 € erhält ein blinder Mensch durch eine Staroperation sein Augenlicht zurück. Wir kennen keine Geldanlage mit einem vergleichbar phänomenalen “return on investment”! Siehe dazu z.B. Weihnachtsspende 2013 – 15.000 € öffnen Augen. […]

Kommentare sind deaktiviert.