Jetzt kostenlos beraten lassen!
Suchen Sie hier nach Informationen auf unserer Website.
Unser Tipp: Machen Sie es sich leichter und buchen Sie hier einen kostenlosen Online-Beratungstermin.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben bei uns einen Beratungstermin zum Abschluss bzw. der Optimierung einer sog. „Sachversicherung“ gebucht. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Das Wichtigste in Kürze zur Vorbereitung auf unseren Termin:

  • Lassen Sie uns die nötigen Daten zur Vorbereitung der Beratung mindestens einen Tag vor unserem Termin zukommen.

  • Ohne rechtzeitige Vorbereitung können wir Sie nicht beraten!

  • Unsere Kunden nutzen unseren Service i.d.R. ganzheitlich, d.h. wir betreuen als Versicherungsmakler alle ihre Versicherungsverträge. Wie unter „Kleinversicherungen“ ausführlich beschrieben beraten wir nicht isoliert zu einzelnen „kleineren“ Versicherungen. Nur so können wir unseren Kunden Top Service bieten. Alternativen finden Sie unter Alternativen zum Abschluss von Kleinversicherungen.

Wenn wir Sie zu Ihrem Anliegen noch nicht beraten haben, gibt Ihnen unsere bewährte Checkliste Vorbereitung Beratung Sachversicherungen wichtige Hinweise zur Vorbereitung. So wird unser Termin für Sie effizient.

Beratung per Webmeeting

Die Beratung erfolgt per Webmeeting über Microsoft Teams. Den Teams Meeting-Link erhalten Sie in einer separaten Termineinladung. Diese wird nach Ihrer Zusage direkt in Ihrem digitalen Kalender angezeigt.

Checkliste Vorbereitung Beratung Sachversicherungen

Schritt 1: Datenerfassung

1. Online-Formular Sachversicherungen

Grundlegende für die Beratung erforderliche Daten erfasst unser intelligentes Online-Formular Sachversicherungen. Je nach gewünschter Sparte (Privathaftpflicht, Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz sowie Versicherungen gegen Unfall und Tod) öffnen sich weitere Felder mit den benötigten Informationen.

2. Police und letzte Beitragsrechnung

Ein Scan von Versicherungspolice und letzter Beitragsrechnung stellt sicher, dass wir bei Ihrer Beratung aktuelle Daten zugrunde legen können.

3. Datenschutzerklärung

Sind Sie noch nicht unser Kunde? Dann ist unsere Datenschutzerklärung die Grundlage für die datenschutzkonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Interesse. Nutzen Sie dazu bitte unsere digitale Datenschutzerklärung zur unkomplizierten digitalen Unterschrift.

Zur Not können Sie auch unsere klassische PDF-Datenschutzerklärung verwenden.

Upload der Dokumente in Ihren Finanzmanager

Nutzen Sie bitte diesen Upload-Link, um uns Police / Beitragsrechnung, unterschriebene Datenschutzerklärung und ggf. andere Dokumente sicher und unkompliziert zu übermitteln. Der Upload-Link zum Online-Finanzmanager wird zusammen mit Ihrer Terminbestätigung für Sie freigeschaltet. Sollte er noch nicht aktiv sein, kontaktieren Sie bitte Ihren Berater.

Zur Not senden Sie uns Unterlagen per E-Mail oder Fax.

Schritt 2: Verträge anlegen

Schritt 3: Kurzer Online Check-up

Schritt 4: Inhaltliche Vorbereitung – Einlesen auf unserer Website

Am meisten profitieren Sie von unserer Beratung Berufsunfähigkeit, wenn Sie sich die nachfolgend beschriebenen Beratungsinhalte vorab durchlesen und sich vorbereiten. So können wir bei den für Sie wichtigen Fragen direkt tiefer einsteigen und Ihnen schon im ersten Termin konkrete Ergebnisse liefern.

Weshalb Vorbereitung? Praxistipps

Jeder Punkt unserer Checkliste Vorbereitung Sachversicherungen basiert auf langjähriger Erfahrung und dient nur dem Ziel, Sie bestmöglich zu beraten. Vorab geklärte Versicherbarkeit ist die wichtigste Grundlage für effiziente Beratung, um mit Ihrer Zeit verantwortungsvoll umzugehen. Natürlich besprechen und vertiefen wir alles im Termin. Wir konzentrieren uns dann gerne auf für Sie besonders wichtige Fragen.

Wir freuen uns auf Sie – freuen Sie sich auf nützliche Informationen!

Ihr Berater / Ihre Beraterin

Mehr über Ihren Berater / Ihre Beraterin erfahren Sie unter Vorstellung / Unser Team. Wir beraten alle nach einheitlichem Standard, orientiert an Finanznorm DIN 77230 (Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte). Die Ergebnisse unterscheiden sich kaum, unabhängig vom gewählten Berater. Falls sich Fragen ergeben, zu denen ein Kollege besonderes Know-How beisteuern kann (z.B. Dr. Schlemann bei komplexeren steuerlichen Themen) wird dieser bei Bedarf einbezogen.

BeratungMehr zum Thema

Diese Inhalte könnten Sie ebenfalls interessieren.

Alle Beiträge ansehen
Aktuelle Stellenanzeigen

Aktuelle Stellenanzeigen

Stellenanzeigen: Offene Stellen (m/w/d). Sie suchen in Stellenanzeigen eine neue Herausforderung? Packen...
Vorbereitung Beratung Berufsunfähigkeit

Vorbereitung Beratung Berufsunfähigkeit

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben bei uns einen Termin zur kostenlosen Beratung zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung...