Jetzt kostenlos beraten lassen!
Auf unserer Website finden Sie viele Informationen zu Risikoabsicherung und Finanzen. Suchen und finden Sie hier einfach die Antwort zu Ihrer Frage. Oder Sie machen es sich noch leichter: Buchen Sie hier bei einem unserer Experten einen kostenlosen Online-Beratungstermin.

Eine im Juli 2012 veröffentlichte „Studie Fairness von Finanzvertrieben“ der ServiceValue GmbH aus Köln in Kooperation mit Focus Money bescheinigt der seit Jahren um ihr Image kämpfenden Branche der Allfinanzvertriebe überraschenderweise viele positive Kundenurteile. Solche Neuigkeiten kommen den Strukturvertrieben mit drei und mehr Buchstaben in Zeiten der Klagewelle gegen AWD wegen Falschberatung und überhöhten Provisionen sehr gelegen, auch wenn die Ergebnisse für einige der Vertriebe eher durchwachsen sind.

Gegenstand der „Wettbewerbsanalyse“

waren die sechs größten bankunabhängigen Finanzvertriebe in Deutschland: Telis Finanz Bonnfinanz, AWD, DVAG, MLP und OVB.

Gesamtranking Studie Fairness von Finanzvertrieben:

  1. Telis Finanz
  2. Bonnfinanz
  3. AWD
  4. DVAG
  5. MLP
  6. OVB

Während MLP bei der Kundenberatung noch sehr gut abschnitt, lagen die Heidelberger in allen anderen untersuchten Bereichen (Kundenkommunikation, Kundenbetreuung, Schutz und Vorsorge, Preis-Leistungs-Verhältnis und Nachhaltigkeit & Verantwortung) auf dem letzten oder vorletzten Platz. DVAG und OVB finden sich durchgängig in der unteren Hälfte der Skala wieder.

Vermutlich waren die untersuchten Unternehmen auch Abnehmer der pro Exemplar 3.300 EUR teuren, vom Tenor noch ganz positiv klingenden Studie Fairness von Finanzvertrieben.

Karl May 1842-1912

Befragt wurden nach dem Studienflyer der Service Value GmbH im Mai 2012 Kunden der genannten Finanzvertriebe. Kunden haben im Zweifel bereits eine engere Bindung an ein Unternehmen, so dass sich die Frage stellt, wie Zufriedenheit / Unzufriedenheit von beratenen Interessenten, die sich entschieden haben, nicht Kunde eines Finanzvertriebs zu werden bzw. von Ex-Kunden (s.o. zur AWD-Klagewelle) bei einer solchen Untersuchung berücksichtigt werden kann.

Meine Empfehlung

Beherzigen Sie das sog. „Karl May Prinzip“ – setzen Sie auf das schnellste Pferd, 20 Pferde laufen nicht notwendigerweise schneller als ein Gutes! Das gilt auch für die Finanzberatung!

Sind Sie bereits Kunde eines Finanzvertriebs, dann checken Sie doch einmal auf der Seite Falschberatung von Ärzten / Zahnärzten, ob die dort beschriebenen Symptome für Beratungsfehler / Fehlberatung / Falschberatung bei Ihnen zu diagnostizieren sind!

Bei Fragen zur geeigneten „Therapie“ stehe ich gerne zur Verfügung.

Weitere Blogartikel

Diese Inhalte könnten Sie ebenfalls interessieren.

Alle Beiträge ansehen