3.900+ Bewertungen | Empfohlen von Finanztip
Jetzt kostenlos beraten lassen!
Suchen Sie hier nach Informationen auf unserer Website.
Unser Tipp: Machen Sie es sich leichter und buchen Sie hier einen kostenlosen Online-Beratungstermin.

Die Universa Krankenversicherung, Deutschlands älteste Krankenversicherung, führt zum 01.05.2024 den Tarif uni-Top|Privat ein.

Pünktlich zum Erscheinungsdatum analysieren und vergleichen wir für Sie die Leistungsstärke dieses Tarifs im objektiven Marktvergleich. Besonderes Augenmerk legen wir auf Kammerberufe. Für Mitglieder eines Versorgungswerks wie Ärzte und Rechtsanwälte gelten bei der privaten Krankenversicherung einige wichtige Besonderheiten.

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei der Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung zählt vor allem optimale medizinische Versorgung, siehe Prioritäten: Gute Leistungen oder billig?

  • Der Tarif der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat ist ein leistungsstarker „guter“ Tarif im oberen Marktsegment mit einigen „Schönheitsfehlern“. Diese wichtigen Einschränkungen sollte man als Kunde kennen und mit Hilfe eines Experten bewerten.

  • Relevante Lücken hat der Tarif u.a. bei Psychotherapie, Transporten, Reha & Kur sowie Naturheilkunde.

  • Für Mitglieder eines Versorgungswerks wie Ärzte oder Rechtsanwälte ist der Tarif aufgrund schwacher Reha-Leistungen ungeeignet.

Der neue Tarif uni-Top|Privat erweitert die bisherigen Tariflinien CLASSIC, ECONOMY und den Einsteigertarif Intro|Privat. Diese Tarife werden nicht „geschlossen“, d.h. neue Kunden können diese weiterhin abschließen. Wir untersuchen auch, wie relevant die alten Universa-Tarife im Vergleich zum neuen Tarif uni-Top|Privat noch sind. Im Fall eines deutlich schlechteren Preis-/Leistungsverhältnisses wird diese kaum noch ein neuer Kunden abschließen. Die Wirkung wäre faktisch die gleiche wie die Schließung der Tarife, sie wären dann „faktisch geschlossen“.

Wie leistungsstark ist der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat?

Damit sich PKV Interessenten ein besseres Bild von der Leistungsstärke Tarifs der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat machen können, analysieren wir dessen Leistungen auf Basis unserer Auswahlkriterien einer guten Krankenversicherung.

Die Universa bietet bisher drei Tariflinien

Mit dem neuen Tarif uni-Top|Privat erweitert die Universa ihre Tarife um eine vierte Tariflinie. Anders als in der CLASSIC-Linie führt die Gesellschaft wieder einen Kompakttarif ein, der ambulante, stationäre und dentale Leistungen in einem Baustein kombiniert. Auch neu ist, dass es nur eine Selbstbehaltsstufe mit 300 EUR gibt. Diese Vereinfachung begrüßen wir. Die bisherigen 54 verschiedenen Tarifkombinationen in der CLASSIC-Linie ohne nennenswerte Beitragsunterschiede waren für Kunden eher verwirrend.

Wer genug verdient, um in die PKV zu wechseln, kann sich auch eine vernünftige Krankenversicherung leisten!

Dr. Berndt Schlemann

Unsere Kunden empfehlen unsere Beratung in über 3.900 Bewertungen. Machen Sie sich den Weg zur Lösung Ihres Anliegens nicht unnötig schwer.

Jetzt kostenlosen Online-Beratungstermin buchen

Tarifvergleich Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Bei unserer von Finanztip empfohlenen PKV-Beratung gehen wir wie unter Beratung Krankenversicherung in vier Schritten beschrieben streng analytisch vor. Grundlage sind gemeinsam mit unseren Kunden aus rund 200 Leistungskriterien ermittelte und priorisierte persönliche Auswahlkriterien einer guten PKV. Auf dieser Basis erhalten unsere Kunden einen sehr ausführlichen, ca. 150-seitigen Tarifvergleich als Entscheidungsgrundlage.

Wir vergleichen an dieser Stelle dann wieder die Beiträge eines typischen 32-jährigen Angestellten, der frisch in die PKV wechselt.

Bewertung Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Eine Übersicht unseres Vergleichsprogramms zur Orientierung werden wir an dieser Stelle noch einfügen, sobald der Tarif uni-Top|Privat dort implementiert wurde. Die Universa hielt es mit der Tarif-Einführung ein wenig wie Apple bei der Einführung eines neuen iPhones. Man konnte froh sein, wenn man zwei Tage vor Start die noch als „vertrauliche Vorabinformation“ gekennzeichneten Bedingungen erhalten hat.

Nachhaltige Kalkulation uni-Top|Privat?

Auffällig ist der Preis: Der neue Tarif ist leistungsstärker als seine Vorgänger und gleichzeitig deutlich günstiger.

Ich kann verstehen, dass eine Gesellschaft einen neuen Tarif herausbringt, der entweder Leistungen verbessert oder den Preis reduziert. Beides gleichzeitig – besser und billiger – kommt für mich der Quadaratur des Kreises nahe.

Patrick Mini

Fraglich ist, wie nachhaltig der Tarif uni-Top|Privat kalkuliert ist, siehe Nachhaltige Kalkulation. Er liegt preislich etwas über ARAG MB0, Hallesche NK.select XL und BBKK GesundheitVario400. Wir beobachten immer wieder, dass Einstiegsbeiträge neuer Tarife werbewirksam günstig kalkuliert werden. Vermutlich möchte die Universa über den Preis ARAG, Hallesche, Continentale und HanseMerkur etwas das Wasser abgraben.

Immerhin verfügt die Universa über genügend Finanzkraft, um sich ein „Lockvogelangebot“ für eine gewisse Zeit leisten zu können. Wir gehen aber davon aus, dass die Beiträge sich nach einigen Jahren durch überproportionale Beitragsanpassungen auf einem „fairen“ Preisniveau einpendeln.

Leistungsübersicht Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Hier eine Übersicht der aus unserer Sicht relevanteren Leistungen des neuen Universa Tarifs.

Ambulante Leistungen im Tarif der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Der Tarif Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat deckt folgende wesentliche ambulante Leistungen ab:

Stationäre Leistungen im Tarif der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat deckt folgende wesentliche stationäre Leistungen ab:

Zahnärztliche Leistungen im Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat deckt folgende wesentliche dentale Leistungen ab:

Ausland

Digitale Leistungen

Familienleistungen

Beitragsrückerstattung

Drei wichtige Hinweise:

Besser Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit oder AG?

Manchmal liest oder hört man, dass Kunden günstiger gestellt wären, wenn sie bei einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (VVaG) versichert sind, statt bei einer Aktiengesellschaft (AG).

Wie unter Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit oder Aktiengesellschaft? beschrieben halten sich aus unserer Sicht Vorteile und Nachteile beider Rechtsform die Waage. Dass die Universa ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist, macht also keinen großen Unterschied.

Kundenzufriedenheit mit der Universa Krankenversicherung

Bislang vermittelten wir die Universa PKV Tarife unter Preis-/Leistungsgesichtspunkten nicht so häufig. Daher fehlt uns eine ausreichende Datenbasis für eine qualifizierte Einschätzung zum Kundenservice der Universa Krankenversicherung. Wir erleben die Universa bislang aber als eher schwerfällig und bürokratisch. Dies zeigte sich schon daran, dass wir wochenlang um die Bedingungen des neuen Tarifs betteln mussten und uns diese erst zwei Tage vor Start des Tarifs zugesendet wurden, obwohl der Tarif deutschlandweit schon auf zahlreichen Roadshows präsentiert wurde. Scheinbar scheut die Universa etwas den nüchternen, nicht-werblichen Blick auf das Gedruckte. Wir hoffen, dass sich dies in Zukunft bessert und man dort den Fokus mehr auf qualifizierte PKV-Beratung legt statt auf Laufkundschaft bei Roadshows.

Sucht man Online nach „Universa Krankenversicherung Bewertung“, dann springt zunächst das Bewertungsportal Trustpilot ins Auge. Dort schneidet die Universa Lebensversicherung mit 2,7 von 5 Sternen und der Gesamtnote Mangelhaft überraschend schlecht ab (Stand 5/24):

Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat Erfahrungen Trustpilot (5/2024)

Liest man sich die Bewertungen durch, stellt man fest, dass unter der Universa Lebensversicherung oft auch die Krankenversicherung bewertet wird.

Ähnlich sieht es bei Jameda aus (Stand 5/2024):

Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat Erfahrungen Jameda (5/2024)

Bewertungen über Krankenversicherer sind im Internet sehr schwierig. Tendenziell bewerten nur Kunden mit schlechten Erfahrungen ihren Krankenversicherer, denn bei positiven Erfahrungen (= Leistung wird bezahlt) sind die Versicherungsnehmer eher mit ihrer eigenen Genesung beschäftigt anstatt online zu bewerten. Deshalb haben solche Bewertungen für uns bei der Auswahl des passenden Krankenversicherers keine große Relevanz.

Unser Fazit zum Tarif der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat

Der Tarif der Universa Krankenversicherung uni-Top|Privat ist ein leistungsstarker „guter“ Tarif im oberen Marktsegment mit einigen „Schönheitsfehlern“. Diese wichtigen Einschränkungen sollte man als Kunde kennen und mit Hilfe eines Experten bewerten.

Preislich möchte die Universa offenbar ARAG, Hallesche, Continentale und HanseMerkur etwas das Wasser abgraben, indem Sie günstigere Einstiegsbeiträge aufruft. Wir sehen das Risiko, dass die Beiträge sich nach einigen Jahren durch überproportionale Beitragsanpassungen auf einem „fairen“ Preisniveau einpendeln.

Im Vergleich zu seinen Vorgängertarifen bietet der Tarif uni-Top|Privat ein deutlich attraktiveres Preis-/Leistungsverhältnis. Wir gehen davon aus, dass die bestehenden Tarife der Universa in Zukunft kaum noch vermittelt werden. Man kann diese also als „faktisch-geschlossen“ betrachten.

Für Mitglieder eines Versorgungswerks wie Ärzte oder Rechtsanwälte ist der Tarif uni-Top|Privat aufgrund der schwachen Reha-Leistungen eher nicht geeignet.

Lesen Sie hier unsere Bewertung weiterer Krankenversicherungstarife und PKV-Anbieter

Weitere Blogartikel

Diese Inhalte könnten Sie ebenfalls interessieren.

Alle Beiträge ansehen