200 EUR Geld Einnahmen Ausgaben Nüsschen-Prinzip

Einnahmen und Ausgaben planen (Budget/Haushaltsbuch)

Die Planung von Einnahmen und Ausgaben (privates Budget / Haushaltsbuch) ist eine wichtige Grundlagen Ihrer Finanzplanung. Unseren Kunden empfehlen wir als Finanzberater dringend, sich mit einer solchen Budgetplanung auf ihre Finanzberatung vorzubereiten.

Für Eilige: Direktlink zu meinen Tools zur Budgetplanung.

Wieso Einnahmen und Ausgaben planen?

Ein Mensch, der sich ernsthaft ein Ziel gesetzt hat, wird es auch erreichen.
Benjamin Disraeli (1804-81)

Das “Nüsschen-Prinzip”©

Das "Nüsschen Prinzip" - Expertentipp zu Einnahmen und AusgabenDer Umgang mit Geld ist bei vielen Menschen immer noch steinzeitlich geprägt: sind viele Nüsschen in der Höhle, also ist viel Geld auf dem Girokonto, dann werden viele Nüsschen konsumiert, d.h. viel Geld ausgegeben (das “Nüsschen-Prinzip“, © Dr. Berndt Schlemann).

Mit einem einfachen Trick können Sie diese Instinkte überlisten: sparen Sie nicht am Ende des Monats den Betrag, der übrig bleibt, sondern reduzieren Sie die Zahl der “Nüsschen”, indem Sie am Anfang des Monats vom Girokonto geplant Summe X sparen, z.B. erst einmal einfach auf ein Tagesgeldkonto überweisen. Um diese Summe X zu kalkulieren hilft Ihnen ein Plan Ihrer Einnahmen und Ausgaben zur Budget-Planung. Früher nannte man das auch Haushaltsbuch.

Sie werden feststellen, dass Ihnen mit einer solchen Budget-Planung Ihrer Einnahmen und Ausgaben deutlich mehr Geld zur Erreichung Ihrer langfristigen Ziele übrig bleibt – es “versickert” weniger Geld in unbewusstem Konsum. Bei manchen männlichen Kunden sind das technische Gadgets, bei einigen weiblichen Kunden z.B. Schuhe – die ja bekanntlich Rudeltiere sind ;-).

Tools zur Budgetplanung

Zur Planung Ihrer Einnahmen und Ausgaben hier einige praktische Hilfsmittel / Tools:

PDF, Excel & Apps für Einnahmen und Ausgaben

Für meine Kunden hier eine Auswahl von Möglichkeiten zur einfachen Haushaltsplanung:

Klassische Papier “Tools” für Einnahmen und Ausgaben

Auch für weniger Computer-Affine ist es nicht schwer, ihre Einnahmen und Ausgaben strukturiert festzuhalten. Nehmen Sie einen Kalender, ein Heft oder das Haushaltsbuch von Avery Zweckform und tragen Sie dort täglich Ihre Einnahmen und Ausgaben ein.

Managen Sie Ihre Finanzen mit einer “Kommandozentrale”

Seit vielen Jahren nutze ich die multibankenfähige Homebanking-Software “Wiso Mein Geld” als “Kommandozentrale” für meine Finanzen. Die meisten Bank- und Wertpapierkonten können darüber abgerufen werden, so dass Sie alle Umsätze an einer Stelle zusammengefasst haben, ohne sich in diverse Konten einloggen zu müssen und ohne Sorge, dass Daten irgendwann online gelöscht werden. Mit automatischen Regeln oder manuell können Sie Umsätze kategorisieren. Verschiedene Auswertungen geben Ihnen stets einen guten Überblick, wie viel Sie haben und wofür Sie Ihr Geld ausgeben. Wiso Mein Geld kostet nur ca. 35 EUR im Jahr. Ähnliche Programm sind Starmoney und der Lexware Finanzmanager (früher Quicken).

Spartipps

Prüfen Sie mit diesen Vergleichsrechnern von Check24, welche Einsparungen Sie erzielen können bei:

Fazit zu Einnahmen und Ausgaben

Budget und Haushaltsbuch - Einnahmen und Ausgaben planenWählen Sie den technischen Weg, der Ihnen am meisten Freude macht. Wichtig ist das Ergebnis: mit einem klaren Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben machen Sie einen Riesenschritt zur langfristigen Verwirklichung Ihrer finanziellen Ziele!

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie dazu Fragen haben oder von meinem Beratungsangebot Gebrauch machen möchten.

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Jetzt kostenlosen Termin buchen

Lassen Sie sich von den vielen Informationen auf unserer Website nicht zu "do-it-yourself" Lösungen verführen. Mit unserer persönlichen Beratung kommen Sie einfacher und sicherer ans Ziel. Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Beratungstermin in Köln oder bundesweit per "Onlineberatung":

Wird geladen ...