Jetzt kostenlos beraten lassen!
Sie suchen nach einem bestimmten Thema, haben einen Fachbegriff gelesen oder möchten Ihr Wissen vertiefen? Alternativ helfen wir Ihnen gerne auch persönlich in einem Beratungsgespräch weiter.

Eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten (Humanmediziner und Studenten der Zahnmedizin) bietet Schutz im Ausland im praktischen Jahr (PJ), während der Famulatur oder bei privaten Reisen.

Das Highlight: Wir schenken von uns beratenen und betreuten Studenten diese Top-Auslandskrankenversicherung mit PKV-Option als Teil unseres kostenlosen Studentenpakets für Medizinstudenten. Ohne Hintertür, ohne versteckte Kosten – solange unsere Beratungskapazitäten reichen. Buchen Sie über diesen Link einfach und schnell Ihren kostenlosen Beratungstermin.

Zusatzbonus: Zusätzlich erhalten Sie von uns einen kostenlosen Optionstarif, mit dem Sie sich den späteren Wechsel in die private Krankenversicherung beim derzeit besten Anbieter von Arzttarifen sichern.

Expertentipp: Die Gesundheitsfragen sind dabei sehr einfach und weniger kompliziert als beim „normalen“ Abschluss einer Krankenversicherung. Über eine solche Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten sichern sich deshalb manche Mediziner die spätere PKV, die sonst aus gesundheitlichen Gründen nicht oder nur mit einem Risikozuschlag versicherbar wären!

Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten jetzt beantragen

Für Eilige hier der direkte Link zum Online-Abschluss unserer Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten. Die im Online-Tarifrechner angegebenen Kosten erstatten wir Ihnen, sobald Sie bei uns kostenlosen 30-minütigen Beratungstermin gebucht und wahrgenommen haben.

Wozu eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten?

Versicherte der gesetzlichen Krankenkasse (GKV), die im Rahmen einer Reise oder Berufstätigkeit in EU-Ländern erkranken oder einen Unfall erleiden, haben einen Anspruch auf alle Leistungen, die nach den (gesetzlichen) Regelungen für die Krankenversicherung in Deutschland gültig sind. Die gesetzliche Versichertenkarte dient gleichzeitig als Europäische Versichertenkarte (European Health Insurance Card). Auch in folgenden Nicht-EU-Ländern gelten diese Bedingungen: Island, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen und Schweiz. Durch unterschiedliche Niveaus der medizinischen Versorgung kann es in diesen Ländern allerdings zu möglichen Abstrichen bei der Versorgung in diesen Ländern kommen.

Eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten sichert Ihnen während PJ und Famulatur bessere Versorgung, den Rücktransport nach Deutschland und den späteren Wechsel in die PKV.

Im Ausland, z.B. während PJ, Famulatur oder bei einer längeren Auslandsreise, ist eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten sehr wichtig. Besonders in Ländern, in denen die Europäische Versichertenkarte nicht gilt, ist sie unverzichtbar. Humanmediziner und Zahnmediziner bekommen im Ausland starken Schutz zu einem besonders günstigen Preis bzw. über uns sogar kostenlos und brauchen sich beim Auslandsaufenthalt keine medizinischen Sorgen zu machen.

Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten: PKV-Option!

Sehr viele Ärzte versichern sich später als „Gutverdiener“ privat, mit günstigeren Kosten bei wesentlich besseren Leistungen. In der GKV zahlen sie i.d.R. langfristig den Höchstbeitrag (2022: rund 930 EUR) – ohne Bezuschussung durch das Versorgungswerk, weder während des Berufslebens noch in der Rente, siehe dazu unsere Seite Versorgungswerk und Krankenversicherung. Außerdem zahlen Ärzte und ihre Familienangehörigen in speziellen Arzttarifen einen knapp 100 EUR günstigeren Beitrag für ihre private Krankenversicherung (PKV), als „Normalsterbliche“.

Ein weiteres Highlight unserer Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten ist ein kostenloser Optionstarif, mit dem Sie sich nach Ihrem Medizinstudium eine Krankenzusatzversicherung oder eine Anwartschaft ohne erneute Gesundheitsprüfung für den späteren Wechsel in die private Krankenversicherung sichern, siehe Optionsrechte.

Was leistet eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten?

Eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten und Studenten der Zahnmedizin schützt bei Krankheiten oder Unfällen im Ausland anlässlich von PJ, Famulatur oder Auslandsreisen. Der Versicherungsschutz gilt:

Eine Verlängerung auf bis zu 12 Monate bei Urlaubsreisen und PJ Reisen anlässlich des praktischen Jahres kostet für jeden weiteren Monat 12,50 EUR.

Versicherte Leistungen einer Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten

Eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten übernimmt folgende Leistungen bzw. Kosten:

Ist eine Rückreise aus medizinischen Gründen nicht möglich, wird die Leistungsdauer verlängert bis die Rückreise ohne Gesundheitsgefährdung angetreten werden kann.

Zu den übernommen ambulanten und stationären Leistungen zählen:

Nicht übernommen werden:

Eine Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten ist also eher etwas für Unverhergesehenes bzw. Notfälle, bezahlt aber keine geplanten Auslandsbehandlungen.

Optionsrechte der Auslandsreisekrankenversicherung für Medizinstudenten

Das eigentliche Highlight unserer Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten ist ein kostenloser Optionstarif, mit dem Sie sich den späteren Wechsel in die private Krankenversicherung sichern. Für die (wenigen) „GKV-Fans“ unter Ärzten ist auch die Umwandlung in eine Krankenzusatzversicherung möglich.

Expertentipp: Die Gesundheitsfragen sind dabei sehr einfach und weniger kompliziert als beim „normalen“ Abschluss einer Krankenversicherung. Über eine solche Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten sichern sich deshalb manche Mediziner die spätere PKV, die sonst aus gesundheitlichen Gründen nicht oder nur mit einem Risikozuschlag versicherbar wären!

PKV-Option: Private Krankenversicherung

Die meisten Humanmediziner verdienen im dritten oder vierten Jahr als Assistenzarzt genug (siehe Jahresarbeitsentgeltgrenze), um sich privat krankenversichern zu können – dann endet die gesetzliche Krankenversicherungspflicht. Bei Zahnmedizinern dauert das meistens etwas länger. Ab diesem Moment können Sie unsere Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten in eine vollwertige private Krankenversicherung mit umwandeln, die als Arzttarif für Mediziner mit Premium-Leistungen besonders günstig ist.

Bitte beachten Sie dabei die sechsmonatige Frist für die Beantragung der Umstellung nach Entfall der gesetzlichen Versicherungspflicht. Ein rückwirkender Wechsel ist innerhalb von zwei Monaten möglich.

Das Highlight: Sie müssen Sie sich keiner erneuten Gesundheitsprüfung unterziehen.

GKV-Option: Zusatzversicherung

Für die (wenigen) „GKV-Fans“ unter Ärzten ist auch die Umwandlung in eine leistungsstarke Krankenzusatzversicherung für ambulante Heilbehandlung, stationäre Heilbehandlung, Zahnbehandlung und Zahnersatz sowie ein Krankentagegeld für Arbeitnehmer ab dem 43. Tag einer Arbeitsunfähigkeit möglich.

Ende der Optionsrechte

Die Optionen zur Umstellungen der Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten enden:

Einfache Gesundheitsfragen beim Abschluss

Für viele ein besonderer Vorteil: Die Gesundheitsfragen beim Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten sind nicht sehr kompliziert. Es wird nur gefragt:

Besteht oder bestand in den letzten 3 Jahren

Beim späteren Abschluss einer privaten Krankenversicherung oder einer Zusatzversicherung zur GKV wird deutlich mehr gefragt. Können Sie diese Fragen guten Gewissens mit Nein beantworten, haben Sie also gleichzeitig über die o.g. Optionsrechte auch schon Ihre spätere private Krankenversicherung stressfrei in der Tasche!

Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten kostenlos

Wir schenken Studenten, die von uns beraten und weiterhin betreut werden, diese Top-Auslandskrankenversicherung mit PKV-Option als Teil des SFB-Studentenpakets für Mediziner. Ohne Hintertür, ohne versteckte Kosten!

Wie bekomme ich meine kostenlose Auslandskrankenversicherung für Medizinstudenten?

Buchen Sie einfach über diesen Link einen kostenlosen 30-minütigen Beratungstermin. Dabei sprechen wir auch das bereits als Student sehr wichtige Thema Absicherung gegen Berufsunfähigkeit kurz an. Unser Versprechen: Wir nützen – und nerven nicht! 🙂

Kostenlos – Wir erstatten Ihnen die Kosten!

Die Kosten für die einzelnen Bausteine unseres Versicherungspakets für Medizinstudenten werden zunächst bei Ihnen abgebucht. Sobald Sie unsere Beratung in Anspruch genommen haben, erstatten wir Ihnen diesen Betrag. Mailen Sie uns dazu einfach Versicherungsschein und Ihre Bankverbindung und wir erstatten Ihnen den Jahresbeitrag. Das gilt auch für die folgenden Jahre (mailen Sie uns einfach einen Beleg für die Abbuchung) solange Sie Medizinstudent sind und von uns betreut werden.

Ein klitzekleiner Disclaimer: Wir behalten uns vor, dieses Angebot zu pausieren wenn unsere Beratungskapazitäten ausgelastet sind.

KrankenversicherungMehr zum Thema

Diese Inhalte könnten Sie ebenfalls interessieren.

Alle Beiträge ansehen
Arzttarife Private Krankenversicherung

Arzttarife Private Krankenversicherung

Arzttarife Private Krankenversicherung: Ärzte können sich in speziellen Ärztetarifen besonders günstig...
Krankenversicherung

Krankenversicherung

Krankenversicherung privat oder gesetzlich? Es geht es um Ihr wichtigstes Gut – Ihre Gesundheit!...